WZR Insolvenz GbR

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, bevor Sie diese Webseite nutzen. In dieser Erklärung erläutern wir, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, welche Daten beim Besuch der Webseite erhoben werden und wie wir Cookies einsetzen. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie diese Regelungen.

1. Allgemeines
Hiermit möchten wir Sie über unseren Umgang mit Ihren Daten aufklären, welche im Rahmen Ihres Besuches auf unserer Webseite durch uns erhoben und welcher Nutzung diese im Einzelnen unterzogen werden. Hierbei halten wir uns an die insoweit maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen des deutschen Datenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Daneben werden auch etwaige andere datenschutzrechtliche Normen beachtet.

1.1. Änderung der Datenschutzerklärung
Da unser Webangebot und die zugrundeliegenden Technologien einer ständigen Änderung und Weiterentwicklung unterliegen, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Alle zukünftigen Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden auf dieser Webseite bekannt gegeben. Sie sollten diese daher regelmäßig auf Neuerungen oder Änderungen unserer Datenschutzerklärung überprüfen.

1.2. Verantwortliche Stelle
Die WZR Insolvenz GbR ist für die Datenverarbeitung dieser Webseite nach dem deutschen Datenschutzgesetz (Bundesdatenschutzgesetz) und dem Telemediengesetz (TMG) verantwortlich. Auch alle mobilen Anwendungen, die sich auf diese Datenschutzrichtlinie beziehen, unterliegen der Datenverarbeitung durch die WZR Insolvenz GbR.

1.3. Bereichsbeschränkung
Unsere vorliegende Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für eigene Inhalte, die auf unseren Servern lagern. Erfasst werden nicht die Inhalte von Webseiten, auf die wir oder die auf uns verweisen.

1.4. Fragen und Hinweise
Entstehen im Rahmen Ihres Besuches auf unserer Webseite Fragen oder Hinweise im Hinblick auf diese Datenschutzerklärung, können Sie sich gerne postalisch an WZR Insolvenz GbR, Lehmweg 17, 20251 Hamburg oder auch per Email an hamburg@wzr-inso.com an uns wenden.

2. Datenerhebung
Grundsätzlich fallen bei einem einfachen Besuch auf unserer Webseite keine durch Sie uns gegenüber direkt angegebenen Daten an. Es werden jedoch von dem von Ihnen genutzten Internetbrowser im Rahmen des Zugriffs auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver übermittelt.

2.1. Elektronisch erhobene Daten
Die WZR Insolvenz GbR erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind anonymisiert und für die WZR Insolvenz GbR selbst nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

2.2. Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Informationen über die Unterbindung von Cookies finden sie unter „Hilfe“ in der Menüleiste Ihres Browsers. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

2.3. Web Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html. 

Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

3. Widerruf, Auskunft, Löschung

3.1. Widerrufsrecht
Sofern Sie die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Bestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widerrufen wollen, können Sie Ihren Widerruf postalisch an WZR Insolvenz GbR, Lehmweg 17, 20251 Hamburg oder auch per Email an hamburg@wzr-inso.com an uns wenden.

3.2. Auskunftsanspruch
Sie können jederzeit eine vollumfassende Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie dem Zweck der Datenverarbeitung und die Art der Verwendung einfordern. Darauf bezogene Anfragen können postalisch an WZR Insolvenz GbR, Lehmweg 17, 20251 Hamburg oder auch per Email an hamburg@wzr-inso.com an uns wenden.

3.3. Löschungsanspruch
Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.